Weimaraner Zuchtrüden - Zucht, Züchter und Ahnentafeln von Weimaranern - QR Code Friendly
  • Afra vom Sperberdyk und Freya von der letzlinger Heide
  • Freya vom Entenstrich und Freya mit Anni von Constancia
  • Afra vom Sperberdyk
  • Afra vom Sperberdyk
  • Freya von Letzlinger Heide (Welpe)
  • Bella vom Hülser Berg mit Annelene vom Sperberdyk
  • Welpen A & B Wurf vom Hemmershof
  • Anouk vom Hemmershof
  • Bero vom Hemmershof HZP 2012
  • Jagdgemälde von Kanutas Ruseckas
  • Afra vom Sperberdyk und Freya von der letzlinger Heide
  • Freya vom Entenstrich und Freya mit Anni von Constancia
  • Afra vom Sperberdyk
  • Afra vom Sperberdyk
  • Freya von Letzlinger Heide (Welpe)
  • Bella vom Hülser Berg mit Annelene vom Sperberdyk
  • Welpen A & B Wurf vom Hemmershof
  • Anouk vom Hemmershof
  • Bero vom Hemmershof HZP 2012
  • Jagdgemälde von Kanutas Ruseckas
  • Afra vom Sperberdyk und Freya von der letzlinger Heide
  • Freya vom Entenstrich und Freya mit Anni von Constancia
  • Afra vom Sperberdyk
  • Afra vom Sperberdyk
  • Freya von Letzlinger Heide (Welpe)
  • Bella vom Hülser Berg mit Annelene vom Sperberdyk
  • Welpen A & B Wurf vom Hemmershof
  • Anouk vom Hemmershof
  • Bero vom Hemmershof HZP 2012
  • Jagdgemälde von Kanutas Ruseckas

Im Jagdhundewesen wird im Bereich der rassespezifischen bzw. Verbands - Prüfungen und Leistungszeichen mit relativ vielen Abkürzungen gearbeitet. Wir bringen hier ein wenig Licht, im Bereich der Weimaraner und Vorstehhunde, ins Dunkel!

Abkürzung

Kurz-Erklärung

AH

Armbruster Halteabzeichen JGHV

BTR

Bringtreueprüfung JGHV

CACIB

Schönheitschampionat VDH

CACIT

Arbeitschampionat

DGStB

Deutsches Gebrauchshunde Stammbuch Nummer JGHV

disq

disqualifiziert

drgr

dunkles rehgrau Fellfarbe

G

Verbandsgebrauchsprüfung/Punkte/Preis Kurzform VGP

g

Form-/Haar-Wert-Note gut auf einer Zuchtschau

gew.

gewölft (geboren)

ggd

Form-/Haar-Wert-Note genügend auf einer Zuchtschau

H

Herbstzuchtprüfung/Punkte Kurzform HZP

HD

Hüftgelenksdysplasie

HN

Härtenachweis

hrgr

helles rehgrau Fellfarbe

HZP

Herbstzuchtprüfung JGHV

J

Verbandjugendprüfung/Punkte Kurform VJP

L

Langhaar steht hinter der Zuchtbuch Nr.

LK

Langhaar aus Kurzhaar steht hinter der Zuchtbuch Nr.

LN

Lautjagernachweis (meist spurlaut) JGHV

m.l.E.

mit lebender Ente

mgr

mausgrau Fellfarbe

nggd

Form-/Haar-Wert-Note nicht genügend auf einer Zuchtschau

o.l.E.

ohne lebende Ente meist HZP

rgr

rehgrau

SchH 1

Schutzhundeprüfung Stufe 1

SchH 2

Schutzhundeprüfung Stufe 2

SchH 3

Schutzhundeprüfung Stufe 3

Schw.N

Schweiss-Natur Weimaraner-Klub e.V.

SchwP 1

Vereins-Schweissprüfung 20 Std. Fährte Weimaraner-Klub e.V.

SchwP 2

Vereins-Schweissprüfung 40 Std. Fährte Weimaraner-Klub e.V.

sg

Form-/Haar-Wert-Note sehr gut auf einer Zuchtschau

sgr

silbergrau Fellfarbe

sil

sichtlaut JGHV

spl

spurlaut JGHV

st

stumm JGHV

SW I-III/

Verbands-Schweissprüfung 20 Std. Fährte JGHV

SW /I-III

Verbands-Schweissprüfung 40 Std. Fährte JGHV

Totverb.

Totverbeller JGHV

Totverw.

Totverweiser JGHV

ÜF

Übernachtfährte bei VGP JGHV

TF

Tagfährte bei VGP JGHV

v

Form-/Haar-Wert-Note vorzüglich auf einer Zuchtschau

Vbr.

Verlorenbringer Nachweis JGHV

VGP

Verbandsgebrauchsprüfung JGHV

VJP

Verbandsjugendprüfung JGHV

WF

Früher Wesenstest am Figuranten / Heute Kreistest Weimaraner-Klub e.V.

WG

Wesenstest am Gegenstand Weimaraner-Klub e.V.

Termine LG´s Weimaraner-Klub e.V.

Termine LG NRW Weimaraner-Klub e.V.

Termine LG Thüringen Weimaraner-Klub e.V.

Termine LG Südwest Weimaraner-Klub e.V.

Termine LG Sachsen-Anhalt Weimaraner-Klub e.V.

Termine LG Bayern Weimaraner-Klub e.V.

Termine LG Hessen Weimaraner-Klub e.V.

Termine LG Rheinland Pfalz / Saarland Weimaraner-Klub e.V.

Weimaraner und Jagdhunde Literatur

Weimaraner voran!, Anne Schuck, ISBN 3-00-007333-7

Der Weimaraner Vorstehhund, Dr. Werner Petri

Weimaraner heute, Dr. Werner Petri, ISBN 3-933228-30-1

Vom Welpen zum Jagdhelfer, Hans-Jürgen Markmann, ISBN 3-440-09566-5

Geschichte des Weimaraner Vorstehhundes

Es gibt viele Theorien über die Herkunft des Weimaraner Vorstehhundes, "Dass der Weimaraner eine gewordene, selbständige Rasse ist, sollte uns genügen.", damit leitete Richnow 1908 seine Bemerkungen über die Herkunft des Weimaraners ein.

Welpen B-Wurf vom Hemmershof

Seit etwa 1878 wurde eine geordnete Reinzucht verschiedener Rassen angestrebt, was dann auch zu Rassekennzeichen führte. Im Jahr 1880 wurde dann die Delegierten-Kommission gegründet wobei aber damals der Weimaraner von vielen noch als eine farblich abweichende Variante des Deutsch-Kurzhaar gesehen wurde. Schliesslich wurde 1897 der "Verein zur Reinzucht des silbergrauen Weimaraner Vorstehhundes" gegründet, bis 1922 wurden Kurzhaar-Weimaraner aber noch ins Stammbuch Deutsch-Kurzhaar eingetragen. In der Zeit bis nach dem ersten Weltkrieg wurde es ruhig um den Weimaraner. Dann begann ein Aufschwung in der Weimaraner-Zucht, wobei der Name des mit der Führung des Weimaraner-Klubs 1921 betrauten "Major Robert Herber" (1867-1946) aus der Geschichte der Weimaraner-Zucht nicht mehr wegzudenken ist. In der Zeit von 1935 - 1945 wurden dann die Weimaraner fast wieder eine Unterabteilung des DK.

Ihm zu Ehren wurde am 14.10.1951 die erste "Major Herber Gedächnisprüfung" abgehalten, von dem am 13.10.1951 wieder neu gegründeten "Weimaraner-Klub" (Verein zur Züchtung des Weimaraner Vorstehhundes).

Wer mehr über die Geschichte des Weimaraners wissen möchte der sollte sich das Buch "Der Weimaraner-Vorstehhund" von Dr. Werner Petri besorgen und auch 1897-1997 100 Jahre Weimaraner-Klub, Major Herber und die Weimaraner, Ein Beitrag zur Vereinsgeschichte. In diesen beiden Werken wird teilweise sehr detailliert auf die neuere Geschichte des Weimaraners und des Weimaraner-Klubs eingegangen.

Das die ersten grauen Hunde wohl bereits im 17 Jahrhundert gezüchtet wurden und Ende des 18 Jahrhunderts vom Kurfürsten zu Sachsen-Weimar in grösserem Umfang gezüchtet wurden woraus wohl auch der Name Weimaraner hervorging ist unstrittig.

Rasseportrait

Der Weimaraner zählt zu den kontinentalen Vorstehhunden und lässt sich als Rasse bis 1891 zuchtbuchmässig zurückverfolgen. Betreut wird die Rasse von dem 1897 gegründeten Weimaraner Klub e.V.

Weimaraner Freya

In seiner Gesamterscheinung ist der Weimaraner ein mittelgrosser bis grosser, kräftiger Jagdgebrauchshund mit einem Stockmass bei Rüden bis 70 cm und Hündinnen bis 65 cm. Er wird in zwei Haarvarianten gezüchtet; dem häufiger vorkommenden kurzhaarigen und dem langhaarigen Weimaraner. Die Farbe beider Schläge ist ein einfarbiges grau in verschiedenen Nuancen, weisse Abzeichen in geringen Umfang an Brust und Zehen sind zulässig. Er wird bei der FCI in Gruppe 7 Vorstehhunde, Sektion 1.1 Kontinentale Vorstehhunde unter FCI-Standart Nr.99 gelistet.

Der Weimaraner ist bei entsprechender Dressur ein vielseitiger, leichtführiger und passionierter Jagdgebrauchshund, der seine ihm gestellten Anforderungen im Feld, Wasser und Wald sowohl vor, als auch nach dem Schuss souverän meistern kann. Er soll aber nicht mit einem übermässigem Temperament ausgestattet sein. So ist für seine Arbeitsweise Ausdauer, Finderwillen und Planmässigkeit bei ausgeprägter Führigkeit typisch. Eine hektische und über- passionierte Arbeitsweise dagegen ist nicht Zuchtziel der Rasse.Sehr verbreitet ist zudem die Neigung des Weimaraners, mit tiefer Nase zu arbeiten. Diese besondere, und von Führern eines Weimaraners geschätzte Anlage, prädestiniert ihn vor allem zur Arbeit nach dem Schuss, d.h. für die Nachsuchenarbeit und für das Verlorenbringen. Schliesslich ist eine für die erfolgreiche Erledigung dieser Arbeiten notwendige Wildschärfe Zuchtziel der Rasse.

Trotz dieser Vielseitigkeit verfügt der Weimaraner über rassespezifische Eigenschaften, die von Kennern bzw. Liebhabern der Rasse geschätzt werden, aber Interessenten unbedingt vor einer Kaufabsicht bekannt sein sollten. Zunächst zeichnet den Weimaraner eine manchmal fast aufdringliche Anhänglichkeit gegenüber seinem Führer und den ihm bekannten Personen aus. Hieraus resultiert die ausserordentliche Leichtführigkeit der Rasse sowie seine unermüdliche Bringfreude und leichte Abrichtbarkeit insgesamt. Charakteristisch für den Weimaraner ist als Ausfluss der engen Bindung an Personen, Familie und Haus des Besitzers zudem der meist angewölfte Schutztrieb. Gerade diese rassespezifische Anlage, die den Weimaraner auch für den Schutzdienst geeignet erscheinen lässt, muss aber sowohl bei der Abrichtung als auch bei der Haltung berücksichtigt werden. Schliesslich sind es diese "geistig-seelischen" Wesenseigenschaften des eher spätreifen Weimaraners gepaart mit einer durchweg hohen Intelligenz, auf die ein Führer seine Abrichtung abstimmen muss. Auf überharte Abrichtemethoden reagiert er daher nicht selten mit Arbeitsverweigerung. Ein Weimaraner will respektiert, konsequent aber liebevoll behandelt und nicht zum blossen "Befehlsempfänger" degradiert werden, dann wird er mit Freude die "Ihm" gestellten Aufgaben erfüllen.

 

 

Weimaranerzüchter und News

Wir möchten Züchtern des Weimaraner Klub e.V., auf der Domain www.weimaranervoran.de, die Möglichkeit bieten Ihre Würfe und auch Ihren Zwinger vorzustellen. Bei Interesse dazu bitte eine kurze email an uns. Viele aktuelle und geplante Weimaraner-Würfe (Kurzhaar und Langhaar) finden Sie unter Wurfplanungen auf unserer Weimaraner-Ahnentafelseite. weimaranervoran.de hat ein neues flexibles Gesicht bekommen und es sind einige Änderungen gemacht worden. Die einzelnen Beiträge können jetzt auch in den sozialen Netzwerken geteilt werden, bitte machen Sie regen Gebrauch hiervon. Die Technik der Seite wurde auch auf die Darstellung der Seite im mobilen Internet optimiert. Es fehlen noch ein paar Dinge, aber das wesentliche ist schon online.

Wir wünschen allen Besuchern eine schöne Zeit auf der Seite.